Die „Thunder Horse Ranch“ befindet sich in Drieschnitz, einem Ortsteil der Gemeinde Neuhausen/Spree,
welche verkehrsgünstig an der Bundesautobahn A15 liegt.
Hier inmitten des Dreiecks Cottbus - Forst - Spremberg erreicht man innerhalb eines Radius von 25 PKW Minuten
von allen Seiten schnell unsere Anlage.

 Die Ranch liegt im Südosten Brandenburgs ca. 15 km von Cottbus entfernt.
Nur 6 km von der Autobahnausfahrt Roggosen, ist sie in einer Stunde von Berlin Schönefeld zu erreichen.
In 5 km Entfernung befindet sich der Spremberger Stausee. Eine offizielle Pferdeschwemme lädt im Sommer
zur gemeinsamen Erfrischung von Pferd und Reiter ein.



Es werden ca. 15 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche bewirtschaftet. Alle unsere Pferde wachsen im Herdenverband auf und können somit ihre sozialen Kontakte mit Artgenossen nachgehen.
So haben wir eine Stutenherde, eine Wallachgruppe und eine Pony/Diätgruppe.

Unseren und den Pensionspferden stehen:

- ein 25m x75m großer beleuchteter Reitplatz
- ein Round Pen 20m
- 10 Boxen (davon 4 mit Paddock)
- 6 Padocks mit Offenstall
- zwei große Offenställe
- Waschplatz
- großer Aufenthaltsraum mit Küche und Bad

- Reithalle 20m x 40m

an der Reithalle:
- weitere 6 Boxen (4 mit Paddock)
- Waschpaltz
- 2 Laufställe
- Sanitärcontainer mit Dusche und WC
 

Die „Thunder Horse Ranch“ ist in Brandenburg bereits heute die erste Anlaufstelle für Appaloosa- Pferde und genießt einen hervorragenden Ruf.

Für die Zucht stehen zur Zeit 6 Stuten und der Hengst Peyres Ottawa Cat zur Verfügung.
Fremdstuten werden nach Absprache frei oder an der Hand gedeckt. Hier ein Hinweis in eigner Sache: es werden nur Stuten gedeckt, die die Bedingungen des Deckvertrages erfüllen. Für diese Stuten gewähren wir Lebendfohlengarantie.
 


Anfahrt:
Von Berlin kommend A15 bis Autobahnabfahrt Roggosen. Rechts abbiegen nach Roggosen, Ortsdurchfahrt bis Komptendorf, in Komptendorf rechts halten Richtung Laubsdorf. Ca. 400 m nach Ortsende Komptendorf halblinks Richtung Drieschnitz.